Die ersten 36t Fahrmischer
20.06.2016 13:12 Age: 1 Jahre

von CIFA wurden in den letzten Monaten an Kunden in Österreich ausgeliefert!

Im Juli 2015 wurde im Nationalrat die Anhebung des zulässigen Gesamtgewichts für 4-Achs Betonmischer von 32 auf 36 Tonnen beschlossen. Da die zulässigen Achslasten von 9,5t je Achse weiterhin unverändert gelten, sind die Hersteller seither gefordert, eine Maximierung der Nutzlast durch eine geänderte, optimierte Gewichtsverteilung zu realisieren. Auch bei CIFA hat man sich dazu natürlich einige Gedanken gemacht und für die verschiedensten Fahrgestell / Mischeraufbau Kombinationen Lösungen präsentiert, wobei sich gezeigt hat, dass die besten Ergebnisse durch Leichtbauweise (SLX Serie) und/oder größere Trommeln (10m³), jeweils in Verbindung mit einer nach vorne verlagerten Aufbauposition, erzielt werden. Im Idealfall kann somit eine Zuladung von mehr als 9m³ Beton erreicht werden!

Beispielhaft einige aktuelle Fahrzeuge (Bilder v.o.n.u.):
- 3 Stk. SLX-10, Fa. Normbeton
- 4 Stk. SLX-10, Fa. Derfeser
- 1 Stk. SLX-10, Fa. Thurner
- 10 Stk. SL-10, Fa. Fröschl
- 1 Stk. SLX-9, Fa. Pinetz

Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals bei allen Kunden für das Vertrauen!

Gerne erhalten Sie auf Anfrage Aufbauzeichnungen mit den genauen Nutzlastberechnungen für Ihr gewünschtes Fahrzeug!

 
site by anorak